Ausbilden mit Qualität,

das hat für die teilnehmenden Betriebe der auf Freiwilligkeit beruhenden Initiative Priorität.

Mit der im Oktober 2012 gestarteten und in Deutschland bis dato in dieser Form einzigartigen Initiative war die Berliner Branche Trendsetter. Seit 2015 haben sich weitere DEHOGA Landesverbände* der Initiative „Ausbildung mit Qualität“ angeschlossen. Jungen Menschen bietet sie eine Orientierungshilfe bei der Wahl ihres Ausbildungsplatzes, teilnehmenden Betrieben die Möglichkeit, ihre Qualität im Dialog mit den Auszubildenden - falls notwendig - weiter zu entwickeln und zu optimieren.

Wer gut ausbildet, sollte zudem auch selbstbewusst darüber reden!


Info-Flyer Ausbildung mit Qualität